KARATE – Shototkan-ryu

Shotokan war die Bezeichnung für Meister Funakoshis Karate-Dojo. “Shoto” nannte man Funakoshis Karate-Stil und “Kan” bedeutet “Haus” oder “Tempel”. Meister Funakoshis Shotokan ist nicht identisch mit dem später von Meister Nakayama errichteten Shotokan, in dem die JKA gegründet wurde. Nachdem Meister Nakayama aus China zurückgekehrt war, gründete er ebenfalls ein Shotokan-Zentrum für die Verbreitung des Weekampf-Karate. Die Bezeichnung Shotokan übernahm er von der Türinschrift der ehemaligen Schule von Meister Funakoshi.